Der Anfang ist geschafft - der Pausenhof verändert sich

Am Dienstag, 12.10.2010   ging  der  Bau  des   neuen   Schulhofs um   8.00 Uhr  los. Die Kinder der AG Presse stellten dem Bauleiter den 5 Schülern der Gustav-Leutelt-Schule, den Eltern und Lehrern Fragen. Folgendes konnten sie herausfinden:

Die Baumstämme (Eichen) wurden mit einem großen Lastwagen gebracht und werden einzeln sortiert und mit einem selbstgebauten Wagen transportiert. Die Hauptarbeit am ersten Tag war das Graben von Löchern, in die die Stämme gesteckt werden. "Ganz schön anstrengend", berichtete ein Praktikant der Gustav-Leutelt-Schule. Mit einem Motorbohrer gehen Schüler, Eltern und Lehrer dem sehr harten Boden zu Werke Herr Schmidt-Ruiu, der Bauleiter, stellte aber fest, dass am ersten Tag von allen wirklich gute Arbeit geleistet wurde und ein Teil eines Kletter- Sitz- und Balnciergerätes fertig gestellt werden konnte.